Wer wir sind

Willkommen in unserem Familienbetrieb!

TOSKANISCHER BAUERNHOF
In einem alten Bauernhaus aus dem Jahr 1850, im Herzen der Pisanischen Hügel, befindet sich unser kleiner Familienbetrieb, wo wir seit 2003 Bio-WEIN und -Öl herstellen - als Quereinsteiger! 

Wir, das sind die Brüder Alessandro und Fabio Piceni Belli, sowie Mama Luisa, Alessandros Frau Kerstin (ich) und ihre Jungs Paolo und Filippo. Wir alle widmen uns seit 2003 mit Leib und Seele dem Hof. Vorher haben wir uns um ganz andere Dinge gekuemmert, hatten andere Berufe. Bis Alessandro und Fabio etwas neues und eigenes aufziehen wollten.  Auf der Suche nach einem geeigneten Objekt sind sie schnell auf diesen alten Hof aufmerksam geworden, nur ein paar km von ihrem Elternhaus entfernt und seit Jahren praktisch ungenutzt aber mit kleinem Weinkeller und einem Hektar Weinberg! Fuege zu dieser Basis einen der besten Oenologen des Landes hinzu (zufaelligerweise Freund der Familie), und schon ist das Projekt geboren. Und genau so ist die Familie Piceni Belli zum Weinbau gekommen, vor 16 Jahren. 
Aus einem Hektar sind neun geworden und die Weine dementsprechend vielfaeltiger und durch Erfahrung und ein paar Jahre Uebung auch wirklich gut :)  Das bestaetigt unser Lager, wo man keine alten Jahrgaenge der Weine mehr findet, alles verkauft! Und mittlerweile bekommen wir sogar international positive Rueckmeldungen, was uns natuerlich sehr stolz macht (siehe Artikel in der Rubrik Gallerie/Neuigkeiten). Unsere Weine gehen trotz allem ueberwiegend in die heimische Gastronomie; hier sorgt mein Schwager Fabio dafuer, das den Restaurants in der Umgebung der Wein nicht ausgeht.

Podere Spazzavento bedeutet uebrigens "Hof Fegewind" - und hier liegt Wahrheit drin. Unser Huegel ist praktisch der erste, vom Meer bzw. der Arno-Ebene kommend, und dementsprechend geht immer ein schoenes Lueftchen.
Wir sind nicht weit von Ponsacco (ca. 13.000 Einwohner) und unser Hof ist umringt von etwa 15 Hektar Land. Davon sind mittlerweile 9 ha Weinberge, plus Olivenhaine und ein paar Wiesen.  Die Lage ist toll, denn wir sind ohne direkte Nachbarn und trotz allem ist alles was man braucht einen Katzensprung entfernt (wie z.B. die Schule ;-). Auf der Schnellstrasse, die Florenz-Pisa-Livorno verbindet, ist man in 10 Min. und das ist echt praktisch: fuer uns selber fuer den Alltag, aber eben auch fuer unsere Gaeste, die nicht allzu weit fahren muessen um auf "Zivilisation" zu stossen :)

Aber natuerlich findet unser Leben vor allem hier auf dem Huegel statt, d.h. ich selber bin nicht oft unterwegs, ausser mal mit den Kindern (zum Fussballtraining vor allem). Zu Fuss geht es hin und her zwischen Haus und Weinkeller, ich weiss nicht wie oft am Tag! Unten ist das Buero, der Hofladen und die Produktion - und oben seit ihr und mein Haushalt ;-)
Ich liebe alle meine Aufgaben denn sie sind so schoen abwechslungsreich! Und nie wird mir langweilig.

Alessandro kuemmert sich vor allem um die Weinberge und den -keller, bzw. organisiert die Arbeiten dort und koordiniert unsere Mitarbeiter. Oft ist er mit dem Traktor unterwegs, aber oft hilft er auch im Hofladen.  Und Luisa ist unsere absolute allround-Hilfe, ueberall wo's noetig ist. Je nach Saison sind ihre beiden Hauptaufgaben Weinberg-Pflege und Weinproben-Vorbereitung.

..to be continued

 

hmm, reife Kaki-Fruechte von unserem Baum
Kreuzung: Weinkeller oder Haus?
Blick von der Einfahrt
unser Weinkeller
neuer Weinberg
Olivenernte im November
Weinlese
Weinlese
so sieht im Sommer unser Mittagessen aus!
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten Podere Spazzavento verwendet Cookies. Indem Sie die Website weiter durchsuchen, genehmigen Sie die Verwendung von Cookies.  -  Cookie-und Datenschutzbestimmungen  -  Genehmigen